Sakrament der FIRMUNG

Foto: Hochseilgarten Kalkriese
Unbenannt.JPG
Firmung_03_20210509_0759.JPG

Die Firmung: Gott bestärkt Dich!

 

Jedes Jahr werden Jugendliche in der 9. Jahrgangsstufe eingeladen, sich auf das Sakrament der Firmung vorzubereiten.

 

Die Firmung gehört neben der Taufe und Erstkommunion zu den sogenannten Initiationssakramenten, die in den christlichen Glauben einführen. Taufe und Firmung werden nur einmal empfangen und sind nicht wieder rückgängig zu machen, sie prägen dem Gläubigen quasi ein unauslöschbares Merkmal ein.

 

Durch die Taufe gehören wir zum Volk Gottes, durch den Empfang des Heiligen Geistes in der Firmung bekommen wir die Kraft, Gottes Zeugen zu sein.

 

Im Lauf der Jahrhunderte hat sich herausgebildet, dass die Firmung zu Beginn oder am Ende des Jugendalters gespendet wird. Damit wird der Charakter eines Sakraments der Mündigkeit verdeutlicht.

Im nächsten Jahr wird unser Weihbischof das Sakrament der Firmung am Sonntag, den 18. Juni 2023 in unserer Pfarrei spenden.